Singleboersen-aktuell.de
Schnell zur richtigen Singlebörse

Die Astrologie hilft den richtigen Partner zu finden

Wenn es um die Zukunft geht, setzen viele Menschen auf die Astrologie. Besonders zum Jahreswechsel sind solche Vorhersagen sehr beliebt. Laut einer Statista-Umfrage aus dem Jahr 2017 glaubt jede dritte Frau und lediglich jeder sechste Mann an die Astrologie. Dass die Astrologie uns aber bei der Partnersuche helfen kann, das wissen die wenigsten. Sie verrät uns unter anderem, welche Sternzeichen in einer Partnerschaft gut zusammen passen und welche nicht.

Auf die Partnersuche übertragen bedeutet dies, dass vielleicht auch diejenigen Singles, die bisher nicht an die Kraft der Sterne glauben, den Aussagen der Astrologie gegenüber etwas aufgeschlossener sein sollten. Der Grund dafür ist eine Studie, die der Diplom-Mathematiker Gunter Sachs gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt in Bern mit mehr als 700.000 Ehepaaren durchgeführt hat.

Überraschendes Studienergebnis

Das Ergebnis der Studie überraschte nicht nur den Mathematiker: tatsächlich gibt es Sternzeichen-Kombinationen, die scheinbar eine signifikant höhere Anziehungskraft besitzen als andere Sternzeichen-Kombinationen – ganz entgegen der statistischen Wahrscheinlichkeit, dass alle 12 Sternzeichen gleich gut oder schlecht miteinander harmonieren. Besagte Sternzeichen-Paare waren wesentlich häufiger miteinander verheiratet, als andere Sternzeichen-Paare.
Als Gegenkontrolle bat Sachs das Statistische Bundesamt in Wiesbaden die Ergebnisse der Studie zu überprüfen. Die Seite Forschung und Wissen zitiert Sachs folgendermaßen: „Es ist anzunehmen, dass mit den Sternzeichen zusammenhängende Merkmale einen Einfluss auf den Menschen ausüben, der nicht durch den Zufall erklärbar ist.“ Es gibt also Sternzeichen-Kombinationen, die besser harmonieren als andere. 

Studie zeigt: diese Sternzeichen passen am besten zusammen

Das hat in erster Linie etwas mit den jeweiligen Charaktereigenschaften zu tun. Bei einigen Kombinationen ist Streit programmiert, deshalb sollten wir bei der Partnersuche auch die Astrologie berücksichtigen. Denn neben Suchkriterien wie Entfernung, Alter, Größe, Gewicht und vielen anderen erhöht das Kriterium Sternzeichen die Wahrscheinlichkeit auf ein erfolgreiches Date und damit auf eine glückliche Beziehung.

Der Studie zufolge passen folgende Sternzeichen-Kombinationen am besten zueinander:

  • Fische Frau – Fische Mann
  • Steinbock Frau – Widder Mann
  • Widder Frau – Waage Mann
  • Stier Frau – Zwilling Mann
  • Skorpion Frau – Fische Mann

Auch folgende Sternzeichen-Kombinationen deuten auf eine rosige Zukunft zu zweit hin:

  • Steinbock Mann - Steinbock Frau
  • Wassermann Mann - Wassermann Frau
  • Widder Mann - Widder Frau
  • Stier Mann - Waage Frau
  • Zwilling Mann - Zwilling Frau
  • Löwe Mann - Widder Frau
  • Jungfrau Mann - Jungfrau Frau
  • Skorpion Mann - Fische Frau
  • Schütze Mann - Widder Frau

Hingegen passen folgende Sternzeichen-Kombinationen weniger gut zusammen:

  • Skorpion Frau – Skorpion Mann
  • Widder Frau – Zwilling Mann
  • Krebs Mann – Wassermann Mann
  • Löwe Mann – Löwe Frau
  • Widder Frau – Fische Mann

Ob eine Beziehung zwischen zwei Menschen funktioniert, hängt natürlich nicht allein von den Sternzeichen ab. Tatsächlich wird man jedoch schnell feststellen, dass sich jedem Sternzeichen bestimmte Charaktereigenschaften zuordnen lassen - und längst nicht alle miteinander kompatibel sind. Astrologen, wie Roswitha Broszath aus Berlin, kommentieren die Studienergebnisse folgendermaßen: „Bei den Sternzeichen spielen so viele Faktoren eine Rolle! ... Aber es gibt Beziehungen, die sind anstrengender und komplizierter, und solche, die sind harmonischer und entspannter. Das kann man vorhersehen. Die Sterne weisen darauf hin, ob eine Partnerschaft inspirierend und lebhaft oder langweilig und leblos wird.“ Daher sollte das Sternzeichen ein Faktor bei der Partnersuche sein.

Hilfreiche Singlebörsen, für die Suche nach dem richtigen Sternzeichen-Partner

Selbsttest

Wer bis hierher immer noch nicht überzeugt ist, dass das Sternzeichen des Partners ein relevanter Indikator für eine glückliche Beziehung ist, der kann am besten im Selbsttest mal prüfen, welche Sternzeichen die bisher weniger erfolgreichen Dates bei Deiner Partnersuche hatten.


Übersicht Ratgeber
Zur Startseite