Singleboersen-aktuell.de
Schnell zur richtigen Singlebörse

Die besten Singlebörsen im Vergleich

Auch dieses Jahr haben wir wieder viele Anbieter getestet und die besten Singlebörsen für Dich ermittelt. Wir haben sie getestet und aus Nutzersicht auf "Herz und Nieren" geprüft. Hier findest Du die besten Singlebörsen im Netz in der Übersicht und findest heraus, welche am besten zu Dir passt.


Testsieger:
LoveScout24

(4,6/5,0)

Testergebnis:

  • Beste Singlebörse im Test 2020
  • Eines der größten Datingportale Deutschlands
  • Vielseitige Kennenlernmöglichkeiten
  • Guter Support
  • Single-Events für Mitglieder


Jetzt kostenlos testen
Rabatt sichern

Vollständiger Testbericht


 

Platz 2: Kizzle

(4,5/5,0)


Testergebnis:

  • Übersichtlich und gut strukturiert
  • Partnersuche auch nach astrologischen Gesichtspunkten
  • Durchschnittsalter um die 30 Jahre
  • Viele Mitglieder mit spirituellem Interesse
Jetzt kostenlos testen
Gutschein sichern

Vollständiger Testbericht

 Platz 3: Neu.de

(4,4/5,0)

Testergebnis:

  • Guter Kundenservice
  • Kostenloses Beantworten von Kontaktanfragen
  • Eisbrecher-Fragen zur schnellen Kontaktaufnahme
  • Fotos können nicht einzeln freigegeben werden



Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht

 Platz 4: match-patch

(4,3/5,0)

Testergebnis:

  • Seriöse Singlebörse für Singles mit und ohne Kind
  • Detaillierte Suchfunktion inkl. Umkreissuche bereits als Basis-Mitglied
  • Sehr hoher Frauenanteil (65%)
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Jetzt kostenlos anmelden

Vollständiger Testbericht

 Platz 5: Dating Cafe

(4,2/5,0)

Testergebnis:

  • Etablierte Dating-Plattform für Singles ab 35
  • Single-Events (auch für Nicht-Mitglieder)
  • Kostenlose Testphase für Neumitglieder: 3 Tage
  • Live-Chat für direkten Austausch vorhanden
  • Fotos können individuell freigegeben werden


Jetzt kostenlos testen
3 Tage kostenlos

Vollständiger Testbericht

Platz 6: Flirt-Fever

(4,1/5,0)

Testergebnis:

  • Community zum Flirten, Chatten und Daten
  • Modernes Portal für die jüngere Generation
  • Viele Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen
  • Gute Suchfunktion
  • Für Frauen komplett kostenlos



Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht

Platz 7: Flirt.com

(3,9/5,0)

Testergebnis:

  • Für aufgeschlossene Singles aller Altersklassen, die gerne flirten
  • Vor allem Abends ist hier viel los
  • In der Basisversion sehr eingeschränkter Funktionsumfang



Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht


Platz 8: la blue

(3,8/5,0)

Testergebnis:

  • Für Singles, die nach einer festen Partnerschaft suchen
  • Schlichtes Design und einfache Bedienung
  • Gepflegter und höflicher Umgang miteinander
  • Sehr guter und schneller Support
  • Für Abenteuer eher nicht geeignet



Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht

Platz 9: In-ist-drin

(3,7/5,0)

Testergebnis:

  • Interessante SPEED-Kontakt-Funktion zur einfacheren Kontaktaufnahme
  • Single-Roulette und Single-Poker
  • Für Frauen kostenlos
  • Weniger gut gelungene App



Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht


FindeDates

(3,5/5,0)

Testergebnis:

  • Schnelle und einfache Anmeldung
  • Sehr aktive Mitgliederbasis
  • Flirtcasts erleichtern Kontaktaufnahme
  • Begrenzter Funktionsumfang als Basis-Mitglied


Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht

iDates

(3,5/5,0)

Testergebnis:

  • Großes Flirtportal mit viel Aktivität
  • Einfache Bedienbarkeit für leichtes Flirten
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Rund 500.000 Mitglieder


Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht

Jobsingles

(3,5/5,0)

Testergebnis:

  • Einzigartiges Job-Matching
  • Modernes Design und gute Bedienbarkeit
  • Rund 400.000 Mitgliederprofile


Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht


KissNoFrog

(3,5/5,0)

Testergebnis:

  • Dating-Portal mit Videochat
  • Gute Bedienbarkeit
  • Sehr gute 1:1-Chat-Funktion
  • Rund 400.000 Mitgliederprofile


Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht

Finya

(3,5/5,0)

Testergebnis:

  • Rund 100.000 aktive Mitglieder
  • Komplett kostenlos
  • Sehr viel und teilweise auch nervende Werbeeinblendungen


Jetzt kostenlos testen

Vollständiger Testbericht



 

Zurück zur Übersicht




Singlebörsen

Singlebörsen werden immer beliebter und erfreuen sich aufgrund der schnellen und kostenlosen Anmeldung an immer mehr Mitgliedern. Die Anmeldung für den größten Teil der Singlebörsen ist kostenlos, geht sehr schnell und benötigt nur wenige Daten. Nach einer Anmeldung lassen sich häufig schon einige Funktionen wie das Erstellen eines Profils nutzen, um die ersten Schritte in der Singlebörse selber zu tätigen. Für weitere Aktionen und Funktionen wird allerdings ein sogenannter Premium-Zugang, je nach Singlebörsen-Anbieter auch anders genannt, benötigt, der Geld kostet. Dieser Zugang sichert aber den vollen Funktionsumfang wie das Schreiben von Nachrichten, den Chat und auch das Antworten auf Kontaktanzeigen. Das sind eigentlich die wichtigsten Funktionen, wobei bei jeder Singlebörse durchaus weitere Möglichkeiten anbieten können.

Was ist eine Singlebörse

Auch wenn gemeinhin alle Online-Dating Seiten oft mit Singlebörsen gleichgesetzt werden, gibt es doch eine ziemlich genaue Definition, was eine Singlebörse ausmacht (siehe hierzu unsere ausführliche Kategorisierung von Online-Datingplattformen). Bei Singlebörsen geht es im Vergleich zu anderen Datingplattformen in erster Linie darum, mit Hilfe eines eigenen Profils und einer Suchfunktion auf Partnersuche zu gehen. Singlebörsen wie LoveScout24 oder NEU.DE sind damit der direkte Nachfolger der inzwischen etwas aus der Mode gekommenen "Kontaktanzeigen".

Außerdem ist es für Singlebörsen charakteristisch, dass das Durchschnittsalter der Mitglieder niedriger ist als beispielsweise bei Partnerbörsen bzw. Partnervermittlungen. Das liegt unter anderem daran, dass bei Singlebörsen meist eher der lockere Flirt im Vordergrund steht. Bei Partnervermittlungen haben Singles meist eher ernste Absichten wie eine feste Beziehung oder gar Heirat. Außerdem erfolgt bei Partnervermittlungen das charakteristische Matching auf Basis eines psychologischen Eingangstests, das Dir dann entsprechende Partnervorschläge macht.

Singlebörsen im Test

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Singlebörsen für Dich zu testen und möchten Dir die Ergebnisse selbstverständlich nicht vorenthalten. In unserem Singlebörsen Vergleich haben wir diverse Faktoren und Kriterien zur Hand genommen, die eine gute Singlebörse ausmachen und für ein möglichst gutes Ergebnis sorgen können. Wichtig in dem Vergleich war für uns, dass wir für jede Singlebörse die gleichen Kriterien angewendet haben, damit wir auch einen direkten Vergleich ziehen können. Es bringt Dir, aber auch uns, nichts, wenn die Singlebörsen jeweils die Bestnoten erhalten, weil wir jede einzelne Analyse auf das Portal selbst zugeschnitten haben.

Damit wir Dir auf unseren Seiten nur aktuelle Empfehlungen aussprechen können, haben wir uns für eine ständige Aktualisierung der Daten in unserer Datenbank entschieden. Das bedeutet, dass du auf unseren Seiten keine veralteten Testergebnisse vorfindest, sondern stets aktuelle Informationen. In regelmäßigen Abständen wiederholen wir unsere Singlebörsen Tests und bringen unsere Seiten auf den neusten Stand.

Ist eine Singlebörse die richtige Plattform für Dich?

Bist Du Single ...

... und willst unverbindlich Flirten ...

... aber nicht ausschließlich Sex ...

... sondern bist auch offen für mehr?

Wenn Du alle Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, bist Du der perfekte Kandidat für eine Singlebörse! Hier kannst du schnell in Kontakt kommen mit Menschen, die genauso ticken wie du.

Wenn Du wiederum anhand dieser Fragen merkst, dass Deine Partnersuche mehr nach einer ernsthaften Beziehung und der wahren Liebe strebt, empfehlen wir Dir unsere Lieblings-Partnervermittlungen auszuprobieren. Möchtest Du im Gegensatz dazu zum "schnellen Erfolg" kommen, eignen sich die Anbieter im Bereich des Casual-Datings. Hier sucht Mann wie Frau nach heißem, unverbindlichem Vergnügen mit der Möglichkeit auf One Night Stands oder rein sexuellen Affären.

Die Vorteile von Singlebörsen

Natürlich haben Singlebörsen wie viele andere Dinge gewisse Vorteile, die wir Dir ebenfalls nicht vorenthalten möchten. Zunächst einmal ist eine Online Singlebörse recht einfach gestrickt und bietet jedem die Möglichkeit, mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. In den Portalen selbst tummelt es von Singles, die auf der Suche nach der großen Liebe sind und auch bereit sind, sich mit anderen zu Unterhalten. Man kann also Online den eigenen Bekanntenkreis erhöhen und mit anderen Personen in Kontakt treten. Diese Kommunikation aufzubauen ist besonders bei Singlebörsen recht einfach, denn mit den Nachrichtensystemen verschickst Du ganz leicht und in kurzen Abständen Nachrichten an andere Mitglieder, auf die der oder die angeschriebene direkt Antworten kann.

Auch ein Chat ist bei den meisten Singlebörsen verfügbar. Mit diesem lassen sich Nachrichten in Echtzeit übermitteln und die angeschriebene Person kann diese sofort ansehen und auch schnellstens Antworten. Ein Chat ist eine Unterhaltung in digitaler und schriftlicher Form, zu dem sich meistens Smilies hinzufügen lassen, um seine Emotionen auszudrücken.

Die Vorteile von Singlebörsen im Überblick:

·     Schnelle und kostenfreie Anmeldung

·     Trete mit anderen Singles in Kontakt

·     Lernen andere Singles kennen

·     Nutze das Nachrichtensystem

·     Unterhalten Dich im Live-Chat

Die Kosten bei Singlebörsen

Bei Singleboersen-aktuell.de findest Du Tests zu Singlebörsen und auch andere Portalen, in denen sich Chatten, Kennenlernen und ein Treff ausmachen lässt. Unsere Ergebnisse aus unserem Singlebörsen Vergleich sind kostenlos einsehbar und immer wieder abrufbar. Ebenfalls kostenlos ist die Anmeldung bei den meisten Singlebörsen, die Du bei uns entdecken kannst. Die meisten Anbieter der Singlebörsen stellen den kostenlosen Nutzern Grundfunktionen bereit, wie zum Beispiel das Ausfüllen des eigenen Profils oder das Erstellen einer Kontaktanzeige.

Für weitere Funktionen, wie zum Beispiel dem Verfassen und Absenden einer Nachricht oder der Nutzung des Chats, wird meistens ein Premium-Zugang benötigt. Für diesen fallen in der Regel geringe kosten an, die Dir aber nicht nur zwei Funktionen ermöglichen, sondern auch einige Vorteile bieten. So hast Du bei einigen Singlebörsen zum Beispiel die Garantie, dass Du mit einem Premium-Zugang (je nach Anbieter auch anders genannt) Kontakte knüpfst und mit diesen in Kontakt trittst. Sollte dies nicht der Fall sein, spendiert Dir der Singlebörsenanbieter einen kostenlosen Premium-Zugang für Deine gebuchte Laufzeit. Dies wird aber nicht bei jeder Singlebörse angeboten.

Die kosten für einen solchen bezahlten Premium-Zugang sind von Singlebörse zu Singlebörse unterschiedlich, liegen aber im Durchschnitt bei rund 20-40 Euro im Monat. Solltest Du Dein Premium-Abo für einen längeren Zeitraum buchen und im Voraus bezahlen, bekommst Du einen Rabatt und günstigere Preise pro Monat.

Weshalb kostenlose Singlebörsen sich nicht lohnen

Leider haben kostenlose Singlebörsen auch viele Nachteile: So sind diese nicht so benutzerfreundlich, da sich ständig neue Fenster öffnen und Werbeeinblendungen erscheinen. Auch kann es sein, dass der Kundenservice bei solch einer Singlebörse zu wünschen übrig lässt: Während bei kostenpflichtigen Portalen die Profile der Singles und auch deren Profilbilder genau geprüft werden, erfolgt solch eine Prüfung bei kostenfreien Singlebörsen häufig nicht. So kann es durchaus sein, dass man einige „Fake“-Profile vor sich sieht.

Doch wer die Partnersuche kostenlos startet, muss sich auch im Klaren darüber sein, dass der Leistungsumfang dementsprechend geringer ausfällt. Darüber hinaus ergeben sich meist auch noch weitere Nachteile gegenüber registrierungspflichtigen Singlebörsen. Denn kostenlose Singlebörsen, die nicht einmal eine Anmeldung verlangen, haben oftmals zahlreiche Karteileichen in ihrer Profildatenbank, so dass der Suchende nach Kontaktaufnahme oftmals vergeblich auf eine Antwort wartet. Bei Anbietern, die eine Registrierung verlangen, findet man hingegen fast nur wirklich Interessierte, die ebenfalls ihre zukünftige Liebe im Internet suchen. Bei den kostenpflichtigen online Partnervermittlungen gibt es zwar auch die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden und einige Basisfunktionen zu nutzen, aber den vollen Leistungsumfang erhält man nur, wenn man zahlt. Dafür sorgen diese Anbieter aber auch für einen umfangreichen Schutz vor „Fake“-Anmeldungen und Datenmissbrauch.  (siehe hierzu auch unseren Beitrag „Kostenlose Singlebörsen - worauf Du achten musst“)

Wer also auf der Suche nach Singles ist, die sich gerne unterhalten möchten oder noch mehr, sollte ein paar Euro in die Singlebörse oder Partnervermittlung investieren, um nicht frustriert zu enden und lediglich leere Profile ohne Bilder zu sehen.

Die Wahl der richtigen Singlebörse – was Du beachten solltest

Bei der Wahl der richtigen Singlebörse, sprich bei einem Singlebörsen Vergleich, gibt es ein paar Dinge, die Du beachten solltest, damit Dein Weg zum Traumpartner möglichst ohne Kurven verläuft.

Unser Tipp: Zunächst solltest Du in jedem Fall erst einmal die Mitgliedschaft kostenlos testen. Eine Anmeldung bei einer Singlebörse dauert in der Regel keine 2 Minuten.

Worauf Du schon bei der Wahl der Singlebörse achten solltest und welche Kriterien  Du berücksichtigen solltest, verraten wir Dir hier. So kannst Du sicher sein, dass Dein Geld sehr gut angelegt ist.

Die Mitglieder

Letztendlich ist jede Singlebörse nur so gut wie deren Mitglieder. Die tollsten Funktionen und das beste Webdesign sind nutzlos, wenn die registrierten Mitglieder nicht Deinen Erwartungen entsprechen.

Du solltest vor allem auf die Anzahl der Mitglieder achten, besonders natürlich in Deiner Umgebung. Wenn die Auswahl nicht sehr groß ist, sind Deine Erfolgsaussichten das auch nicht.
Neben der Anzahl ist natürlich auch die Qualität der Mitglieder entscheidend. Entspricht der Umgangston der Mitglieder, die für Dich interessant sind, Deinen Vorstellungen? Da genügt meist schon ein Blick auf die Profilbeschreibungen.

Die Bedienung

Kommst Du mit der Bedienung klar? Bei den größeren Singlebörsen ist dies mittlerweile kein allzu großes Problem mehr. Das Niveau ist da sehr hoch. Dafür gilt dies umso mehr bei kleineren Anbietern und am allermeisten bei kostenlosen Singlebörsen.

Die kostenlosen Funktionen

Manch einer möchte vielleicht gar kein Geld für eine Singlebörse ausgeben. Dann ist natürlich entscheidend, wie umfangreich die Gratis-Funktionen sind. Die Qualität und der Umfang der Gratis-Funktionen lassen teilweise – nicht immer – auch auf die Qualität der Premium-Funktionen sowie auf die Seriosität des Anbieters allgemein schließen.

Die Seriosität

Auf die Seriosität der Anbieter sollte unbedingt Wert gelegt werden. Sind die AGBs stichhaltig? Sind Deine Daten sicher? Ist Deine Privatsphäre geschützt? Dies sind zwar eher lästige Fragen, aber dennoch wichtige.

Glücklicherweise haben die großen Anbieter hier ein recht hohes Qualitätsniveau. Besonders bei kleineren Anbietern solltest Du hier etwas genauer hinschauen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn Du es mit der Partnersuche ernst meinst, dann stellt sich vor Deinem Upgrade auf eine Premium-Mitgliedschaft selbstverständlich die Frage: Was bekomme ich für mein Geld? Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Die Erfolgsaussichten

Diese Faktoren bestimmen maßgeblich Deine Erfolgsaussichten. Du bist ja schließlich nicht nur zum Spaß bei einer Singlebörse angemeldet, zumindest nicht im sprichwörtlichen Sinne. Du hast ja ein konkretes Ziel, nämlich einen geeigneten Partner zu finden.

Darum sollte Deine entscheidende Frage, bevor Du eine Premium Mitgliedschaft abschließt, lauten: Wie sind die Erfolgsaussichten für mich persönlich?

Hierzu noch eine Anmerkung: In allerletzter Konsequenz sind Deine Erfolgsaussichten aber nicht von einem bestimmten Qualitätskriterium der Singlebörse Deiner Wahl oder etwa den Mitliedern abhängig, sondern von Dir selbst.

Es ist Deine Fähigkeit mit Menschen umzugehen, Deine Fähigkeit Dich selbst zu präsentieren, Dein Sinn für Humor usw.

Eine Singlebörse kann maximal die perfekten Bedingungen schaffen. Was Du daraus machst, liegt an Dir.

Man kann sagen: Wer im realen Leben Erfolg beim anderen Geschlecht hat, wird auch bei Singlebörsen Erfolg haben. Die Grundprinzipien sind dieselben wie im realen Leben, auch wenn dies oft nicht verstanden wird.

Kennenlernen und verlieben

Lerne andere Singles kennen, egal ob Du ein Mann oder eine Frau bist – Singles aus Deutschland beider Geschlechter lernst Du im Web kennen. Viele Millionen Singles sind auf Partnersuche und nutzen das Online-Dating auf der Suche nach einem Traumpartner oder eine Traumpartnerin. Das Schöne an den Online-Datingplattformen ist, dass Du als Mitglied nicht nur die Suchfunktion nutzen kannst um andere Flirts zu kennen zu lernen, sondern die Partnersuche auch via Anzeigen gestalten kannst.

Aber mit Vorsicht

Wenn Du jetzt Single und auf der Suche nach einem Partner bist, solltest Du Frauen bzw. Männer über eine Singlebörse suchen und einen Flirt im Web wagen. Bevor Du eine Mitgliedschaft abschließt, haben wir aber noch eine Bitte an Dich: Lies Dir die Geschäftsbedingungen durch, damit Du nicht in irgendwelche Kostenfallen tappst und ein böses Erwachen erlebst. Eine Singlebörse muss nicht immer gratis sein, dass solltest Du bedenken. Wir haben Dir für jede Datingplattform, die wir für Dich getestet haben, eine Auflistung der Kosten hinterlegt, so dass Du mit unserer Hilfe direkt herausfinden kannst, ob es eine kostenfreie Flirtseite ist oder nicht.

Zudem solltest Du Dir die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Singlebörse durchlesen. Zwar ist man Online recht anonym, jedoch musst Du bei der Anmeldung einige Daten angeben und wir möchten, dass Du vorsichtig mit Deinen Daten umgehst. Im Web ist es wie im realen Leben: Handle vorsichtig und überlegt, vor allen mit Deinen Daten, auch wenn diese nicht in Ihrem Profil veröffentlicht werden. Userprofile sind in der Regel anonym. Vergiss nicht: Dein Account bei einem Flirt-Portal ist Dein virtuelles “Ich”. Die AGB und der Datenschutz sollten Dir am Herzen liegen.

Die beliebtesten Datingplattformen

Jedes Jahr küren wir auf unserer Seite die besten Datingplattformen in den Kategorien Partnervermittlung, Singlebörsen, Partnersuche 50plus, Partnersuche für Mollige, Casual Dating und weitere, in denen Du als Single Männer und Frauen kennenlernen und treffen kannst. Dabei spielen die Mitglieder eines Portals eine große Rolle. Männliche User haben es beim Online-Dating meist schwerer als eine Frau, da die meisten Nutzer der Datingplattformen männlich sind. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Wir empfehlen Dir Dich am besten bei mehreren Singlebörsen anzumelden, um herauszufinden, bei welcher Du Dich am wohlsten fühlst. Die Anmeldung ist wie gesagt vollkommen kostenlos und mit wenigen Klicks erledigt. Die besten Anbieter findest Du mit Hilfe unserer Singlebörsen-Tests. Welcher davon die Beste für dich persönlich ist, findest Du am besten selbst heraus.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!

  


Zurück zur Übersicht