Singleboersen-aktuell.de
Schnell zur richtigen Singlebörse

Mollipartner Test und Ergebnisse Oktober 2020

Hier findest Du die Ergebnisse und Erfahrungen aus unserem aktuellen Mollipartner Test: kurz und auf den Punkt gebracht.




Mollipartner

(4,5/5,0)

Jetzt kostenlos anmelden



Zusammenfassung

  • Ca. 40.000 Mitglieder
  • Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
  • Nur verifizierte Mitglieder
  • Einfache Bedienbarkeit

Mitglieder

  • 40.000 Mitglieder
  • 15.000 wöchentlich aktiv

Mitgliederstruktur

.  Weiblich: 45%,      männlich: 55%

.    Weiblich   Männlich

Kostenlose Funktionen

  • 3 Nachrichten pro Profil
  • 3 Molli-Herzen pro Tag versenden
  • Standard Suche

Kostenpflichtige Funktionen

  • Private Chats
  • Keine Werbeeinblendungen
  • Unbegrenzt Nachrichten senden und empfangen
  • Unbegrenzt Molli-Herzen senden

Kosten und Preise

Für Neu-Mitglieder:
1 Monat:      2,99 EUR / Monat
6 Monate:    1,65 EUR / Monat
12 Monate:  1,25 EUR / Monat

Fazit

Mollipartner ist die Seite für alle, die viel zu bieten haben oder nach viel suchen. Solltest Du Dich also in der Zielgruppe des Anbieters erkennen können, dürfte Mollipartner eine interessante Plattform für Dich sein



Jetzt kostenlos anmelden


Zurück zur Übersicht



Mollipartner im Test – Ausführlicher Testbericht Oktober 2020

Mollipartner ist eine Singlebörse, bei der mollige Menschen gezielt nach einem Partner suchen können. Aber auch wer selbst etwas weniger auf den Rippen hat oder Menschen mit Rundungen besonders anziehend findet, kann hier nach seinem Glück suchen. Die Macher des Portals haben beschlossen, diese Zielgruppe direkt anzusprechen, die auf anderen Plattformen oft mit Diskriminierungen zu kämpfen hat.

Gemäß Aussagen des Betreibers von Mollipartner zeigen die sehr positiven Rückmeldungen der Nutzer (“schön, dass es endlich eine Singlebörse für uns starke Frauen und Männer gibt”) und die starken Zuwachsraten, dass das Bedürfnis nach dieser spezifischen Art der Partnervermittlung da ist. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Das Portal ist erst seit Ende 2011 online, wurde schon mehrfach ausgezeichnet und verzeichnet täglich neue Mitglieder.

Hinter Mollipartner steht ein seriöser Betreiber und die Seite bietet somit einen guten Support - auch die Echtheit der Mitglieder ist auf dieser Plattform sehr wichtig.

Nutzerfreundlichkeit bei Mollipartner

Das Design von Mollipartner ist eher traditionell, sehr schlicht und nicht wirklich herausragend. Die Funktionalität ist in den meisten Bereichen aber in Ordnung. Teilweise können einzelne Menüpunkte nicht so gut gelesen werden, da sich die Schrift überlagert oder die Seite etwas verzerrt dargestellt wird. Der größte Störfaktor ist der flashbasierte Chat, der gelegentlich abstürzt und dann wieder neu geladen werden muss. Nachrichten gehen aber nicht verloren, da diese auch nach dem erneuten Laden der Seite noch gespeichert sind.

Alles in allem ist Mollipartner designtechnisch nicht mehr auf dem neusten Stand, die Startseite selbst zeigt sich aber modern und einladend. Nach einiger Zeit fällt das schlichte Umfeld aber nicht mehr auf, da es letztlich darum geht, einen Partner zu finden.

Anmeldung bei Mollipartner

Fake-Profile sind auf vielen Singlebörsen ein großes Problem. Dies hat der Betreiber von Mollipartner zum Anlass genommen, nur noch verifizierte Mitglieder zuzulassen. Die Verifizierung findet bereits im Rahmen der Anmeldung statt. Es ist nur dann möglich die Anmeldung abzuschließen, wenn Du 2,99 Euro Verifizierungs- und Profilprüfungsgebühr bezahlst. Dies wird vor der Freischaltung deines Profils nötig, gezahlt werden kann per Überweisung, Paypal oder Kreditkarte.

Kurz nach Deiner Zahlung erhältst du eine E-Mail mit der Zahlungsbestätigung. Als Dankeschön wird Dir für einen Monat die Premium-Mitgliedschaft im Wert von 19,99 Euro spendiert. Du kannst somit alle Funktionen der Website für einen kompletten Monat nutzen. Du musst diesen Gratismonat nicht kündigen, nach Ablauf dieser Zeit wird Dein Account automatisch in einen Standardaccount umgewandelt. Ungewollte wiederkehrende Zahlungen oder so etwas wie eine Abo-Falle gibt es bei Mollipartner nicht.

Nachdem Du Dich verifiziert hast, wird dein Profil von Mitarbeitern geprüft. Du solltest darauf achten, die Bilderrichtlinien einzuhalten. Das bedeutet, dass Profilbilder ausschließlich Dich zeigen dürfen und der Jugendschutz gewahrt ist. Fotos werden, wenn Du sie hochlädst, ebenfalls manuell überprüft. Bis zu acht Bilder kannst Du in Deinem Profil verwenden, eines davon ist dann Dein Profilfoto.

Du hast, neben der Verifizierung bei der Anmeldung, die Möglichkeit deinen Account auf Echtheit prüfen zu lassen. Das funktioniert über das Post-Ident-Verfahren. Hierbei erhältst Du ein Formular per Download, dass Du ausdruckst und bei der Deutschen Post vorlegst. Dort werden die Formulardaten mit den Daten auf Deinem Personalausweis überprüft. Sind Deine Daten wahrheitsgemäß, informiert die Deutsche Post die Betreiber von Mollipartner über die Korrektheit, und du giltst als geprüftes Mitglied.

Mollipartner Mitglieder

Bei Mollipartner sind derzeit rund 40.000 Mitglieder angemeldet. Die meisten Mitglieder sind zwischen 30 und 45 Jahre. Also ein eher junges Publikum. Auch kann Mollipartner mit der hohen Aktivität der Mitglieder punkten: ca. 15.000 Mitglieder sind auf der Singlebörse wöchentlich aktiv, was unter anderem daran liegt, dass dort nur verifizierte Mitglieder sind. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem anderen Mitglied noch am gleichen Tag in Kontakt zu kommen, ist also sehr hoch.

Mollipartner Kosten

Mollipartner bietet zwei verschiedene Mitgliedschaften an, die sich in ihrem Funktionsumfang unterscheiden. Generell sind die Preise bei Mollipartner sehr niedrig, so dass man sich auch gut eine Premiummitgliedschaft leisten kann.

Wie bei anderen Singlebörsen auch ist eine uneingeschränkte Nutzung von Mollipartner nicht kostenlos. Dennoch bietet Mollipartner einige kostenlose Funktionen an, um das Portal ausprobieren zu können. So konnten wir im Test die Standard-Suche nutzen, ein Profil erstellen, andere Profile ansehen, 3 Molli-Herzen pro Tag versenden und 3 Nachrichten mit je einem Profil austauschen kostenlos nutzen. Um die grundlegende Funktionalität auszuprobieren und herauszufinden, ob Mollipartner zu Dir als Singlebörse passt, ist das sicher ausreichend. Das ist sogar ausreichend jemanden kennenzulernen. Wer mehr Funktionen nutzen will, muss eine Premium-Mitgliedschaft abschließen, die es bereits ab 2,99 EUR/Monat für den ersten Monat gibt – sonst kosten die Premium-Funktionen 19,90 EUR/Monat. Die monatlichen Preise für die Premium-Mitgliedschaft werden günstiger, wenn eine längere Laufzeit gewählt wird. Wenn es aktuelle Angebote von Mollipartner gibt, findest Du sie bei unseren Schnäppchen. Alles in Allem bewegen sich die Preise bei Mollipartner eher im niedrigen Bereich.

Partnersuche bei Mollipartner

Nach der Registrierung, kannst Du Dein Profil mit ausführlicheren Informationen zu Deiner Person und mehreren Fotos vervollständigen. Dafür gibt es einige Felder, die Du ausfüllen kannst. Je mehr Informationen Du angibst, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass Du a) angeschrieben wirst und b) von denen, die Dich wirklich kennenlernen wollen.

Die Kriterien, die die Suchfunktion bei Mollipartner bereitstellt, ist abhängig von der Art der Mitgliedschaft. Als Premium-Mitglied hast Du die Möglichkeit die Suchkriterien bei der Suchfunktion noch mehr einzuschränken. So kannst Du z. B. nur nach Nutzern suchen, die gerade Online sind oder ein Profilbild eingestellt haben. Zusätzlich kannst Du nach Stichwörtern oder nach Benutzernamen suchen. Als Premium-Mitglied kannst Du Deine Suche auf einen Umkreis von 20 km bis maximal 900 km (Bundesweit) einschränken. Bei der Standard-Mitgliedschaft ist eine Umkreissuche in Schritten zu 50 km bis maximal 200 km möglich. Als Premium-Mitglied hast Du auch die Möglichkeit, Dir nur die aktiven Singles (alle, die in den letzten 30 Tagen online waren) in der Trefferliste anzeigen zu lassen.

Sehr praktisch ist außerdem die Suche nach aktiven Mitgliedern. So kann bei der Suche angekreuzt werden, ob das gewünschte Mitglied gerade online sein soll oder ob eine aktive Seitennutzung (vor kurzem Online) gewünscht ist. So werden Karteileichen aussortiert, die schon lange nicht mehr aktiv waren. Auf jedem Profil wird zudem angezeigt, wann der Inhaber des Profils zum letzten Mal bei Mollipartner aktiv war.

Mollipartner Vermittlungsprinzip

Mollipartner ist keine Partnervermittlung sondern eine Singlebörse und vermittelt somit auch keine potentiellen Partner wie wir es von anderen Anbietern von Partnervermittlungen kennen, sondern die Partnersuche ist voll und ganz Dir überlassen. Bei Mollipartner kannst Du selbst über die Profilsuche potenzielle Partner finden. Wenn Du die entsprechenden Details wie Alter, Wohnort oder Vorlieben in der Suche auswählst, werden Dir die entsprechenden Partner angezeigt. Es werden Dir von Mollipartner keine Partnervorschläge gemacht.

Mit der Funktion Suche kann man seine Wünsche, die der Partner erfüllen soll, eingeben und so die Auswahl eingrenzen.

Mollipartner Persönlichkeitstest

Wie oben schon beschrieben ist Mollipartner eine Singlebörse und keine Partnervermittlung. Somit gibt es bei Mollipartner keinen Persönlichkeitstest.

Kontaktaufnahme bei Mollipartner

Bei Mollipartner gibt es mehrere Möglichkeiten, mit interessanten Personen in Kontakt zu treten. Klassiker sind auch hier die Nachrichten, allerdings ist die Funktion etwas schwierig zu finden. Beim ersten Besuch neuer Profile haben wir uns gewundert, wo sich die Nachrichtenfunktion befindet. Erst nach genauem Hinsehen haben wir festgestellt, dass der "Nachricht senden" Button in der linken Navigationsleiste zu finden ist, nicht direkt unter dem Profil. Dort können auch Molli-Herzen auf den Weg zum Empfänger geschickt werden.

Das Molli-Herz ist ein virtuelles Geschenk, das anderen die eigene Sympathie ausdrücken soll. Standardmitglieder können pro Tag drei davon kostenlos verschicken, Premiummitglieder sind hier nicht eingeschränkt.

Die wichtigste Möglichkeit der Kontaktaufnahme neben der Nachricht ist der Chat. Hier können alle Nutzer in einem öffentlichen Chat miteinander kommunizieren. Premiumnutzer können auch die regionalen Chaträume nutzen und so Mitglieder aus ihrer Region kennenlernen. Außerdem haben Premiumnutzer die Möglichkeit, eigene Chaträume zu erstellen und mit sympathischen Nutzern einen Privatchat zu starten. Dieser Privatchat kann dann von anderen Mitgliedern nicht betreten werden.

Zusätzliche Funktionen

Jeder User hat überdies auf seinem Profil eine persönliche Pinnwand. Diese Pinnwand ermöglicht es, Nachrichten zu posten, die Profilbesucher sehen und kommentieren können. Die Pinnwand kann auf Wunsch in den Einstellungen komplett deaktiviert werden.

Die Profile bei Mollipartner

Das eigene Profil bei Mollipartner sollte direkt nach der Anmeldung und Verifizierung erstellt werden. Es gibt verschiedene Optionen, um persönliche Informationen anzugeben.

In der Rubrik Benutzerdaten werden dein Nickname, dein Profilstatus (Premium oder Standard), sowie deine persönlichen Daten (inklusive Anschrift und Geburtstag) gespeichert. Die persönlichen Daten werden anderen Mitgliedern nicht zugänglich gemacht, lediglich Alter und Nickname, sowie Vorlieben bei der Partnersuche sind ersichtlich.

Die Rubrik "Über mich" ist die wichtigste Rubrik bei der Profilerstellung. Hier kannst du mit fünf Freitexten ein wenig mehr über dich erzählen. Die anderen Nutzer füllen diese Rubrik teilweise gut, lange Antworten haben wir im Test allerdings nicht oft gesehen. Gefragt wird unter anderem nach dem Wunschpartner, dem persönlichen Motto, eigenen Vorlieben und Abneigungen, sowie einem persönlichen Flirtspruch.

Die Rubrik "Meine Interessen" umfasst die persönlichen Interessen und Hobbys. Es gibt die Rubriken Freizeit, Essen, TV und Kino, sowie Sport. Erfahrungsgemäß waren hier im Test kaum Angaben auf anderen Profilen zu finden, die Freitexte wurden häufiger genutzt.

Am wichtigsten ist jedoch die Rubrik Fotos: Hier kannst du bis zu acht Bildern hochladen. Leider wurden uns im Test viele Profile ohne Foto angezeigt. Möglich ist aber, dass diese sich noch in der Prüfung befanden, die bis zu 48 Stunden dauern kann. Die Suchfunktion ermöglicht die gezielte Suche nach Profilen mit Foto.

Unser Tipp: Sorgfältig und vollständig ausgefüllte Profile erhalten im Schnitt 5-mal mehr Partneranfragen! Also bemühe Dich, um mehr Erfolg zu haben! Wenn Du Profile ansiehst, willst Du ja auch möglichst viel über die Person erfahren, oder?

Mollipartner.de unterwegs

Eine Mollipartner App gibt es derzeit noch nicht. Allerdings ist die Seite für Mobilgeräte optimiert. Das bedeutet ganz, dass Du einfach mit Deinem Smartphone oder Tablet die Webseite von Mollipartner aufrufen und dir diese in einer optimierten Version angezeigt wird. Nachteile im Vergleich zur Variante am Computer gibt es nicht. Zudem verlangt der Anbieter nach unseren Erfahrungen mit Mollipartner auch keine zusätzlichen Gebühren für das mobile Flirten.

Mollipartner Kündigung

Die Premium-Mitgliedschaft bei Mollipartner endet automatisch nach Ablauf der Zeit und verlängert sich nicht automatisch. Es gibt also bei Mollipartner kein Abonnement, das Du kündigen musst. Generell ist daher bei Mollipartner keine Kostenfalle zu befürchten, da die Premiummitgliedschaft nach Ende der Laufzeit automatisch beendet wird. Wenn Du weiterhin alle Premiumfunktionen nutzen möchtest, musst Du eine neue Mitgliedschaft erwerben.

Mollipartner Profil löschen

Bevor man das Profil bei Mollipartner.de löschen kann, muss man sich in das Portal einloggen. Premium Mitglieder sollten sich außerdem der Tatsache bewusst sein, dass nach der Löschung des Profils die Premium Mitgliedschaft nicht automatisch endet. Die Premium Mitgliedschaft läuft so lange weiter, wie sie vorab bezahlt wurde! Es werden keine Gelder zurücküberwiesen.

Nachdem man sich in das persönliche Profil eingeloggt hat, muss man zunächst auf den Menüpunkt „mein Profil“ klicken, welcher sich im Kasten oben rechts befindet. Wenn man dann in seinem persönlichen Profil angekommen ist, muss man im unteren Drittel des Profils nach dem Menüpunkt „mein Profil löschen“ suchen. Dieser Menüpunkt ist recht klein gehalten und nicht sofort erkennbar. Wenn man diesen Menüpunkt gefunden hat, muss man den Link anklicken, um zum nächsten Schritt der Löschung zu gelangen. Nach dem Anklicken erscheint ein Popup-Fenster, in dem nach einer Bestätigung für die Löschung gefragt wird. Auch der Warnhinweis, dass alle Daten dann unwiederbringlich verloren sind, erscheint in diesem Fenster.

Privatsphäre und Datenschutz bei Mollipartner

Der Punkt Sicherheit steht immer im Fokus bei Mollipartner. Dabei interessiert sowohl die Datensicherheit der Profildaten als auch die Bezahlung der Premiummitgliedschaft. Mollipartner sorgt hier mit eingebauten Sicherheitsmechanismen dafür, dass kein unbefugter Daten sehen kann, die zur Ermittlung der privaten Adresse führen könnten. Während der Bezahlung der Premium Mitgliedschaft wird man auf das sichere Protokoll https (Hypertext Transfer Protocol Secure) umgeleitet. Auch hier wird es kriminellen Elementen beinahe unmöglich gemacht, Daten auszuspähen.

Der Kundenservice bei Mollipartner

Der Support von Mollipartner ist nur per Mail oder über ein Kontaktformular zu erreichen. Das sollten Singles akzeptieren, da mit einer telefonischen Hotline kleine Preise nicht durchzuhalten sind. Der FAQ-Bereich ist dafür hervorragend ausgebaut und beantwortet wahrscheinlich fast jede Frage, die ein Single haben könnte.

Mollipartner bei Stiftung Warentest

Bisher wurde Mollipartner von der Stiftung Warentest noch nicht getestet.

Mollipartner Alternativen

Eine Alternative, um seinen Traumpartner mit mehr Kurven zu finden, ist rubensfan, bei der etwas weniger Mitglieder angemeldet sind, die Plattform an sich aber etwas ansprechender gestaltet ist.

Mollipartner Erfahrungen

Insgesamt sind nur wenige Erfahrungsberichte zu Mollipartner zu finden. Das zeigt uns im Umkehrschluss, dass es kaum negative Erfahrungsberichte gibt, was gut für den Gesamteindruck von Mollipartner ist.

Mollipartner Fazit

Wenn Du zwischen 30 und 45 Jahre alt bist und nach einer festen Beziehung mit einem Partner mit mehr Kurven suchst, bist du mit Mollipartner sehr gut beraten. Besonders gut gefallen haben uns die umfangreichen Kontofunktionen, die schon mit dem Basis-Konto genutzt werden können. Wer mehr möchte, kann aber auch die Premium-Mitgliedschaft vergleichsweise günstig erwerben. Ebenfalls sehr Fair: Das Abo läuft automatisch am Ende der Laufzeit aus, eine Abzocke ist hier nicht zu befürchten. Solltest Du Dich also in der Zielgruppe des Anbieters erkennen können, dürfte Mollipartner eine interessante Plattform für Dich sein. 

Vielleicht besser für Dich geeignet:

.



Jetzt kostenlos anmelden


Zur Übersicht