Singleboersen-aktuell.de
Schnell zur richtigen Singlebörse

Tipps für den „Über mich“-Text

Wenn Du einen "Über mich"-Text für Dein Profil verfasst, solltest Du Dir Zeit nehmen und Mühe geben. Denn hier hast Du die Möglichkeit, Deiner Persönlichkeit, Deinen Vorlieben und Interessen Ausdruck zu verleihen. Nutze den Bereich und überzeuge mit Deinem „Über mich“-Text für Dein Profil. Wir haben Dir einige hilfreiche Tipps zusammengestellt.

Der „Über mich“-Text: Überzeuge mit Individualität

Den größten Fehler, den Du bei der Online-Partnersuche machen kannst, ist, Deinen „Über mich“-Text mit lauter netten Belanglosigkeiten zu füllen. Sympathische, aber auch irgendwie nichtssagende Phrasen, denen sicher jeder zustimmen würde, aber die in ihrer Allgemeingültigkeit eben nicht aussagekräftig und individuell sind. Negative Beispiele in einem Dating Profil sind beispielsweise Aussagen oder Sätze wie „Ich bin spontan, treu und immer gut drauf“ oder „Mit mir kann man Pferde stehlen“. Sie sagen kaum etwas über die Person dahinter aus und machen niemanden neugierig. Weil Angaben im Bereich „Über mich“ das Dating maßgeblich mitbestimmen, sollten die Sätze aussagekräftig und spannend formuliert sein. Hinter jedem Account verbirgt sich ein interessanter Mensch mit vielen Facetten. Bring diese zum Ausdruck. Investiere Zeit und Mühe in Deine Freitext-Angaben, um aus der Masse herauszustechen und genau die Menschen anzuziehen, die auf Deiner Wellenlänge liegen.

Werde konkret bei Deinem „Über mich“-Text

Mache möglichst konkrete Angaben und verrate auch ein paar Details. Das ist das Wichtigste für ein interessantes Profil, denn nur so bekommt Dein Gegenüber ein lebendiges Profilfoto von Dir. Anstatt „Ich gehe gern ins Kino“ schreibst Du besser „Letzte Woche war ich im neuen Lars von Trier-Film. Der hat mir gefallen, weil…“ Oder anstelle von „Ich entspanne gern in der Natur“, schreibst Du „Nach der Arbeit jogge ich an der Alster / Isar / Spree, das entspannt mich nach einem Tag im Büro.“

Sei authentisch

Erkläre nicht Narziss und Goldmund zu Deinem Lieblingsbuch, wenn gerade der neue Frank Schätzing auf Deinem Nachttisch liegt. Nur wer ehrlich ist, spricht auch die richtigen Menschen an. Schließlich soll nicht jeder Dein Profil mögen, sondern nur Menschen, die auf Deiner Wellenlänge liegen.

Hol Dir Feedback

Wenn es Dir schwerfällt, Dich selbst positiv zu beschreiben, solltest Du Freunde um Rat und Feedback bitten: Was schätzen sie an Dir? Was sollte ein neuer Partner ihrer Meinung nach von Dir wissen? Besonders hilfreich sind dabei Freunde des anderen Geschlechts.

Sei optimistisch in Deinem „Über mich“-Text

Flirten hat etwas Spielerisches und Leichtes. Wer sich frustriert präsentiert und Dinge wie „Ich möchte nicht mehr enttäuscht werden“ in sein Profil schreibt, wirkt bedürftig und schreckt andere möglicherweise ab. Du solltest eine optimistische Grundhaltung erkennen lassen.

Zeige Profil

Bügle Deine Profilinformationen nicht zu glatt. Bist Du zum Beispiel sehr spirituell interessiert, gib das an. Das verschreckt vielleicht ein paar Kandidaten. Aber es geht ja darum, den passenden Partner zu finden


Wir haben auch noch 3 Tipps für ein unwiderstehliches Onlinedating-Profil sowie das Perfekte Profilbild für Online-Datingplattformen für Dich.



Übersicht Ratgeber
Zurück zur Startseite